Einer der wichtigsten Rankingfaktor im Google Algorithmus: Backlinks

Was sind Backlinks?

Als einen Backlink (übersetzt "Rückverweis") bezeichnet man die Verlinkung zu seiner eigenen Webseite. Ein Link oder auch Hyperlink (HTML) verweist von einer Webseite zu einer anderen Webseite. Der Link kann intern oder extern erfolgen. Als intern werden Links bezeichnet, welche innerhalb einer Domain verlinken, extern verlinken Backlinks zwischen Domains. Das gesamte World Wide Web beruht auf Verlinkung verschiedener Webseiten, wodurch "Surfen" erst möglich wird.

Google unterscheiden unter anderem zwischen noFollow und doFollow Backlinks. Backlinks welche mit noFollow markiert sind, werden von Google ignoriert und haben vermutlich keinen Einfluss auf die Google Suchergebnisse. Alle nicht mit noFollow markieren Backlinks, werden als doFollow Backlinks bezeichnet. Bei uns erhalten Sie ausschließlich doFollow Backlinks.

Sind Backlinks als Rankingfaktor tot?

Im Jahr 2012 hat Google mit dem ersten Rollout von Pinguin dem künstlichen Aufbau von Backlinks (Tausch, Kauf, etc.) den Kampf angesagt. Dieser Kampf war insofern erfolgreich, als das es heute kaum noch Dienste für Eintragungen bzw. Webkataloge gibt. Kostenlose Backlinks sind quasi nicht mehr zu bekommen. Heute im Jahr 2018 hat Google scheinbar auch den Kampf gegen den Handel mit Backlinks gewonnen. Linkbörsen haben deutlich an Bedeutung verloren und Angebot und Nachfrage nach Backlinks haben ebenfalls stark abgenommen. Wir haben zwischen 2005 und 2012 selber den Großteil unseres Umsatzes mit der Vermittlung, Verkauf und Handel von Backlinks gemacht. Der kleinere Teil wurde mit "klassischem" SEO erwirtschaftet. Heute ist andersrum*.

Anhand unzähliger Beispiele (letztendlich auch durch unseren Referenzen) sieht man sehr deutlich, dass Backlinks kaum an Bedeutung verloren haben. Nur der künstliche Aufbau von Backlinks ist stark zurückgegangen.

Die Praxis im Jahr 2018

Backlinks sind noch immer einer der wichtigste Rankingfaktoren im Google Algorithmus und das wird auf absehbare Zeit auch so bleiben. Für eine gute Position innerhalb der Google Suchergebnisse sind Backlinks also weiterhin unverzichtbar. Aufgrund des stark ausgedünnten Marktes, ist der Aufbau eines Linkprofiles heute jedoch wesentlich einfacher als noch vor einigen Jahren. Die meisten Seitenbetreiber konzentrieren sich heute fast ausschließlich auf OnPage Optimierung und warten auf ein natürliches Wachstum des Linkprofils. Das mag in absoluten Ausnahmefällen auch funktionieren, in der Regel jedoch nicht. Auch sehr gute Webseiten mit großen Mehrwert für die Besucher, werden nur sehr selten natürlich verlinkt. Da heute die meisten Seitenbetreiber also keine Backlinks mehr kaufen, profitieren insbesondere die, welche das noch tun. Ob man das nun "Black Hat SEO", "Gray Hat SEO" oder "Kraut-und-Rüben SEO" nennt, spielt keine Rolle. Google schreibt keine Gesetze, sondern Richtlinien und daran kann man sich halten oder eben nicht.

Schaut man sich bei Google Suggests (Autocomplete) um, findet man auch 2018 sehr viele verschiedene Anfragen. Das deutet durchaus auf eine weiterhin vorhandene Nachfrage hin:



artikel links kaufen
authority links kaufen
backlink checker
backlink generator
backlink pakete kaufen
backlink pyramide kaufen
backlink tool
backlinkseller
backlinks aufbauen
backlinks checken
backlinks clixeffekt
backlinks deutsch
backlinks einmalig kaufen
backlinks erstellen
backlinks erzeugen
backlinks expired domains
backlinks finden mit google
backlinks generator
backlinks kaufen
backlinks kaufen 24
backlinks kaufen anbieter
backlinks kaufen berlin
backlinks kaufen blog
backlinks kaufen deutschland
backlinks kaufen ebay
backlinks kaufen empfehlung
backlinks kaufen erfahrungen
backlinks kaufen forum
backlinks kaufen gefährlich
backlinks kaufen google
backlinks kaufen günstig
backlinks kaufen lastschrift
backlinks kaufen legal
backlinks kaufen mieten
backlinks kaufen nachteile
backlinks kaufen oder mieten
backlinks kaufen preise
backlinks kaufen schweiz
backlinks kaufen seo
backlinks kaufen seriös
backlinks kaufen sinnvoll
backlinks kaufen test
backlinks kaufen und verkaufen
backlinks kaufen verkaufen
backlinks kaufen wo
backlinks prüfen
backlinks setzen kostenlos
backlinks erstellen kostenlos
backlinks 2018
blogger links kaufen
casino links kaufen
content backlinks kaufen
content links kaufen
dauerhafte backlinks kaufen
deutsche backlinks kaufen
deutsche links kaufen
dofollow backlinks kaufen
dofollow links kaufen
edu backlinks kaufen
edu links kaufen
externe links kaufen
facebook backlinks kaufen
facebook links kaufen
follow links kaufen
foren links kaufen
forum links kaufen
gute backlinks kaufen
gute links kaufen
hochwertige backlinks kaufen
hochwertige links kaufen
linkaufbau
linkbuilding
linknetzwerk
links aus blogs kaufen
links kaufen
links kaufen google
links kaufen mieten
links kaufen oder mieten
links kaufen preise
links kaufen seo
links kaufen und verkaufen
links kaufen verkaufen
links kaufen wo
links mieten
links verkaufen
linktausch seo
linkverkauf
nofollow links kaufen
pagerank links kaufen
pr backlinks kaufen
pr links kaufen
qualitative backlinks kaufen
social backlinks kaufen
starke backlinks kaufen
starke links kaufen
textlinks kaufen
themenrelevante backlinks kaufen
themenrelevante links kaufen
top backlinks kaufen
trust links kaufen

Abstrafungen durch künstlichen Aufbau bzw. Kauf von Backlinks

In den letzten Jahren haben wir keine Abstrafungen mehr beobachtet und auch manuelle Maßnahmen (laut der Google Search Konsole) haben wir einige Jahre nicht mehr gesehen. Der Grund dafür ist sehr wahrscheinlich folgender: Google hat mit den Pinguin Maßnahmen ab 2012 sein Ziel erreicht und den Markt deutlich "ausgedünnt". Die sogenannten Pinguin Updates gibt es nicht mehr. 2016 hat Google darüber informiert, dass Pinguin nun Teil vom Core Algorithmus ist und es daher keine Updates mehr gibt. Das mag so sein und Google versucht sicher noch immer künstliche Netzwerke zu finden und zu entwerten. Sehr wahrscheinlich bestraft Google aber nicht mehr, sondern entwertet nur entsprechendes Netzwerk. Im Grunde also wie das auch schon vor 2012 war, nur damals manuell und heute automatisiert und permanent. In der Praxis heißt es also: Ein schlechter Backlinks ist einfach nur nutzlos, aber nicht schädlich. Etwas anderes konnten wir die letzten Jahre nicht beobachten.

Welche Quellen setzen wir ein?

Unsere Quellen bestehen zu einem Teil aus eigenen Domains sowie Domains von Partnerschaften, auf welchen wir Links erhalten. Eigene Domains umfassen Foren, Blogs, private Webseiten, Datenbanken und kommerzielle Projekte. In der Regel kaufen wir komplette Projekte ein und betreiben diese weiter. So betreiben wir momentan 23 Foren mit über 60.000 unique Besucher täglich. Insg. können wir aktuell auf über 800 Domains Backlinks platzieren. Ca. 300 davon betreiben wir selber. Beispiele können gern per eMail Vorab erfragt werden.

Anbei die Daten des Link Profils einer unserer Foren:


(Screenshot by majestic.com)

*unsere SEO Dienstleistungen finden Sie unter www.suchmaschinenoptimierung.jetzt und gehen deutlich über den Aufbau von Backlinks hinaus